Tag der offenen Tür am 3.12.2016, 9.30 bis 12.30 Uhr

Als eines der drei Duisburger Innenstadtgymnasien stellt sich am Samstag, den 3. Dezember ab 9.30 Uhr das Mercator-Gymnasium (Dellviertel) den Grundschülern und ihren Eltern vor. Nicht nur zum Ansehen, sondern besonders zum Mitmachen laden Angebote wie der Sport-Bewegungsparcours, das Projekt „Mit den Füßen sehen“, Zauberei mit Mathe oder die English-Games sowie mehrere Kreativstationen für kleine Künstler (Experimente mit Farbe, Trickfilmstudio, Do-it-yourself-Station) ein. Die Gäste bekommen einen intensiven Einblick in das mathematisch-naturwissenschaftliche und das künstlerische Profil sowie den breitensportlichen Schwerpunkt der Schule und können Unterrichtsdemonstrationen in den Kernfächern besuchen.

Gezeigt wird zudem, wie erlebnisreich der langjährige Austausch mit den Partnerschulen in Kaliningrad (Russland) und Rochefort (Frankreich) immer wieder ist – und wie der Honig aus der schuleigenen Imkerei weiterverarbeitet wird. Und auch die seit Jahren erfolgreiche Redaktion der Schülerzeitung "Hackbrett" öffnet ihre Tür.

Für die Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 10, die als Seiteneinsteiger in die Oberstufe des Mercator-Gymnasiums wechseln möchten, gibt es um 10.30 Uhr eine zentrale Informationsveranstaltung. Im Anschluss besteht auch für die älteren Schülerinnen und Schüler die Gelegenheit, die Schule und die in der Oberstufe für sie neuen Fächer kennen zu lernen und dem Oberstufenteam Fragen zu stellen.

 DAS PROGRAMM am Tag der offenen Tür?

DAS PROGRAMM                                 

Der „100er-Flur“: Fremdsprachen, Beratung & mehr

Stand „Fair Trade“           5c                                                 vor Raum 101-104

„English Games“ 8a                                                                     Raum 102

„Wahlen in den USA“ 9a                                                             Raum 103

Betreuung der ganz Kleinen durch den Pädagogik LK (hier finden die kleinen Geschwisterkinder einen Ort,betreut spielerisch tätig zu werden)                        Raum 105

„Crêperie“ des Faches Französisch, Präsentation der Schüleraustausche mit Rochefort und Kaliningrad                                                                                    Raum 106

In der Schülerbibliothek:Vorstellung der Lehrbücher und des Logbuches; Mercator-Kleidung                                                                                         Raum 107

Präsentation des Schulsanitätsdienstes                                  Raum 108

Informationen zur Nachmittagsbetreuung (offener Ganztag) durch „Die Kurbel“ (Frau Peeters)                                                                                                             Raum 109

Beratung zum Schulübergang                                                     Raum 110

Ausstellungen: unsere Herkunftsschulen, unsere Schulwege  Raum 110

Der „200er-Flur“: Aula & Aulavorraum:

10.00 Uhr: Begrüßung durch die Schulleitung in der Aula

 

 

  • Vorstellung der SV
  • Vorstellung des Vereins der Freunde und Förderer
  • Stand Rallye: Preise

Der „200er-Flur“ – ein buntes Gemisch: Mathematik, Informatik, Biologie, AGs, Musik & Schnupperunterricht:

„Zaubern mit Mathematik“ 5a                                                 Raum 201

„Zauberinformatik“                                                                     Raum 206

„Informatik zum Anfassen“                                                       Raum 207

„Biologie mit allen Sinnen erleben“                                        Raum 209

„Mit den Füßen sehen!“ (Profil Forscher/NW)                      Raum 209

Die Imkerei-AG                                                                      Raum 211

Die Schach-AG: Blitzschach                                                 Raum 211

Musik: „Mercator-Krimi“                                                     Raum 213

 

Schnupperunterricht zum Mitmachen:

Im Anschluss an die Begrüßung (Beginn 10.00 Uhr) durch

die Schulleitung findet von ca. 10.40 Uhr bis 11.00 Uhr statt:

Schnupperunterricht Mathematik 5a Frau Frie                         Raum 201

Schnupperunterricht Englisch 5b        Frau Bleekmann            Raum 202

Schnupperunterricht Deutsch 5c         Herr Esener                    Raum 203

 

Von ca. 11.20 Uhr bis 11.40 Uhr findet statt:

Schnupperunterricht Französisch        Frau Schmidt                  Raum 203

Schnupperunterricht Latein                  Herr Claßen                    Raum 204

 

Der „300er-Flur“: Kunst & Physik

Kunst ansehen und mitmachen:

Ausstellungen aus dem Fach Kunst und dem Kreativ-Profil                                                                                                                                                       vor  Raum 301-304

Filmvorführung: „Das Geheimnis der Katze“                              Raum 302

„Trickfilmwerkstatt“                                                                         Raum 303

„Erinnerung“ – eine Ausstellung der Q2                                     Raum 304

„Landart: Malen mit Naturmaterialien“                                      Raum 305

Experimentieren mit Farben: „MG-Lesezeichen zum Mitnehmen“                                                                                      Raum 305

Do-It-Yourself-AG                                                                              Raum 305

Physik: „Uns gehen viele Lichter auf“                                          Raum 308

Vorstellung der Schülerzeitung Hackbrett                                   Raum 309

Der „400er-Flur“: Chemie

„Chemie erleben“                                                              Raum 406 und 409

Die Sporthallen:

Halle 1 auf dem Schulhof des Hauptgebäudes

 

am Hinterausgang links; Halle 2 einmal quer über

den Schulhof des Nebengebäudes:

„Bewegungsbaustelle“ & Tanz-AG                                             Halle 1

Tischtennis-AG & Basketball-AG                                                Halle 2

Cafeteria und Vorstellung der Mensa (ab 10.00 Uhr):

Sie finden die Mensa, wenn Sie einmal quer über den Schulhof des Hauptgebäudes gehen.

Für Ihr leibliches Wohl ist gesorgt. Eltern der momentanen Fünftklässler laden ein zu einem Austausch bei Kaffee und Kuchen.

Lernen Sie aber auch unsere Mensa und ihre Angebote kennen, finden Sie heraus, wie Ihre Kinder in den Pausen und in der Mittagspause verpflegt werden können, welches Angebot wir bereitstellen.   

Wir wünschen allen Gästen einen spannenden Tag der offenen Tür am Duisburger Mercator-Gymnasium!