Ganztägige Fortbildung

Impulse für Duisburger Gymnasien

Fortbildung über die Grenzen der eigenen Schule hinaus

Gleich vier Duisburger Gymnasien haben vereinbart, neue Wege zu gehen und gemeinsam Schulentwicklung voranzutreiben. Einen spektakulären Auftakt hierzu bildet ein Impulsvortrag von Professor Josef Leisen am 9. März im Duisburger Mercator-Gymnasium (Dellviertel), an dem die Fachvorsitzenden der beteiligten Schulen teilnehmen. Leisens Thesen zur Förderung sprachsensiblen Unterrichts sollen anschließend in den jeweiligen Fachgruppen diskutiert und mit Blick auf eine mögliche Umsetzbarkeit hin geprüft werden.

 

 

Seit vielen Jahren beschäftigt sich Josef Leisen, Professor für Didaktik der Physik an der Universität Mainz und langjährige Leiter des Staatlichen Studienseminars für das Lehramt an Gymnasien in Koblenz, mit dem Verhältnis von Sprache und der Vermittlung von Fachinhalten. „Sprache ist nicht vor den Inhalten da, sondern wächst gleichzeitig mit dem Lernen der Fachinhalte.“ Insofern seien Fach und Sprache nicht voneinander zu trennen, weder fachdidaktisch, noch sprachdidaktisch, noch lernpsychologisch. "Sprache im Unterricht ist wie ein Werkzeug, das man gebraucht, während man es noch schmiedet." Neben vielen weiteren Publikationen hat Prof. Leisen ein „Methodenhandbuch zum deutschsprachigen Fachunterricht“ und 2013 das „Handbuch für Sprachförderung“ herausgegeben, das Beispiele und Wege zur Sprachförderung in der Praxis aller Fachrichtungen aufzeigt.

Mit organisatorischer Unterstützung des Duisburger Kompetenzteams haben das Landfermann-, das Mannesmann-, das Mercator- und das Steinbart-Gymnasium Professor Leisen zu einem Vortrag eingeladen, der Fragen zur Sprachbildung im Fachunterricht beantwortet, den Zusammenhang von sprachlichem und fachlichem Lernen aufzeigt und einen „Werkzeugkasten“ zur Sprachförderung vorstellt. In der Aula des Mercator-Gymnasiums sollen Impulse gesetzt werden für die Förderung sprachsensiblen Unterrichts. Besonders der Austausch unter den vielen Fachkollegen und der Blick über die eigene Schule hinaus sollen dazu ermuntern, im Diskurs langfristig gemeinsame Standards zu entwickeln und ein Netzwerk innerhalb Duisburgs aufzubauen.

Veranstalter: Innenstadtgymnasien unter Mitwirkung des Mannesmann-Gymnasiums

Organisation: Kompetenzteam Duisburg

Ausrichter/Ort: Mercator-Gymnasium, Musfeldstr. 152, 47053 Duisburg / Aula

Datum/Zeit: Donnerstag, 9. März 2017

  9.00 Uhr - ca.12.00 Uhr Vortrag von Prof. J. Leisen

13.00 Uhr - ca.16.00 Uhr kollegialer Austausch und Erarbeitung  Umsetzungsmöglichkeiten